• Heilpraktiker Prüfung

    Prüfungsorte und -bedingungen
    Generell gilt: Das für Ihren Wohnort zuständige Gesundheitsamt ist für die Abnahme Ihrer Heilpraktikerprüfung zuständig. Ausnahmen werden unter bestimmten Voraussetzungen gemacht.

    Aber: Nicht jedes Gesundheitsamt führt Überprüfungen durch. So ist für den Regierungsbezirk Münster beispielsweise das Gesundheitsamt in Recklinghausen zuständig.

    Zum Zeitpunkt der Prüfung müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

    • Sie müssen mindestens 25 Jahre als sein (das bedeutet, dass Sie zum Zeitpunkt des Ausbildungsstarts mindestens 22 Jahre alt sein sollten)
    • Sie müssen einen Schulabschluss nachweisen (Mindestvoraussetzung ist der Hauptschulabschluss)
    • Ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis
    • Ein aktuelles ärztliches Attest, in dem der Arzt Ihnen eine generelle Eignung für die Ausübung bescheinigt (insbesondere: keine Süchte, keine körperlichen Einschränkungen, die dazu führen könnten, dass Sie keine Erste Hilfe leisten können, keine Erblindung, keine psychische Labilität).

    Der erste Teil der Prüfung wird schriftlich durchgeführt. Nach bestandener schriftlicher Prüfung erhalten Sie die Einladung zu einer mündlichen Überprüfung von bis zu 60 Minuten Dauer, die vom zuständigen Amtsarzt und zwei Beisitzern (meist HeilpraktikerInnen) durchgeführt wird.

    Die mündliche Überprüfung zielt darauf, Ihre Fähigkeiten in der Anamneseerhebung sowie in der Diagnostik zu überprüfen. Dazu gehören durchaus auch praktische Untersuchungen, Auswertung von Laborergebnissen etc. Auch die Beisitzer stellen Fragen, haben aber letztendlich beratende Funktion, die Entscheidung über Erteilung der Heilerlaubnis wird vom Amtsarzt getroffen. Dabei geht es letztendlich um die Frage, ob Sie „eine Gefahr für die Volksgesundheit darstellen“.

    Unter Prüfungs- und Gesundheitsämter finden Sie Telefonnummern und Website-Adressen einer Reihe von Gesundheitsämtern. Über die genannten Seiten können Sie in der Regel die Anmeldeformulare zu den Prüfungen anfordern oder herunterladen und erhalten eine Auflistung der Kosten.